Tage
Stunden
Minuten

Dreiseithof der Odenwälder Feinen Spezialitäten

Der ganze Hof ist ein sehenswertes Museum und steht als Kulturdenkmal unter Denkmalschutz. Das lauschige Plätzchen wird an diesem Abend „unplugged“ von der Formation „“Querbeet“ verzaubert.

Gezeigt wird altes Handwerk, so z.B. Seifensieden über offenem Feuer, Schmuckherstellung einer Elfenbeinschnitzerin und das Drechseln. Die Gehrigs haben die Traumnacht schon einmal im letzten Jahr in verkürzter Corona-bedingter-Form bereichert. Wie auch in der Vergangenheit, gibt es deren hofeigene Spezialitäten in flüssiger und fester Form zu genießen.

Verpflegung

Odenwälder Feine Spezialitäten

Für Ihre Unterhaltung sorgen:

„Querbeet“

„Querbeet“ – der Name ist Programm! Das Repertoire umfasst Musik aus sieben Jahrhunderten und reicht von traditionellen Tänzen über Musik der Folkscene der 60er und 70er Jahre, eigenen Vertonungen von Gedichten Kästners und Tucholskys bis zu Singer-Songwriter-Stücken. Dabei schrecken die Künstler auch nicht vor ungewöhnlichen Mixturen zurück. Querbeet spielte im Odenwald bereits in den 1980ern

Weiterlesen »
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Weitere Standorte

Shuttlebusse & Planwagen

Bistro am Draisinenbahnhof

Kapelle & Backhaus in Unter-Abtsteinach